Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald…

Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald…

G40A3927 Kopiejpgr

Knusper, knusper, knäuschen, …

Bereits seit Wochen freut sich das Team von Himmel und Erde darauf, seinen nostalgischen und schönsten Weihnachtsklassiker, die Knusperhäuschen-Bastelstation, endlich wieder in der Vorweihnachts- und Adventszeit von Bochum aus zu Kindern in ganz Deutschland bringen zu dürfen.

Hochwertiger Lebkuchen, geliefert von der Dresdner Lebkuchenmanufaktur, mit jeder Menge frisch aufgeschlagenem weißen Zuckerguss und bunte Süßigkeiten bilden die Grundlage für die Häuschen, die dann von den Kindern in Eigenregie so liebevoll und individuell dekoriert werden, wie sie es sich nur wünschen. Ganz nach der Fantasie der kleinen Künstler.

Hänsel und Gretel mitsamt der bösen Hexe und ihrem schwarzen Kater gehören als Bewohner zu jedem echten Knusperhäuschen mit dazu.

Womit wir beim Ursprung dieser so beliebten Knusperhäuschen angekommen sind.

Die ersten Lebkuchen-Rezepte tauchen zwar in Deutschland bereits seit dem frühen 15. Jahrhundert auf. Das Knusperhäuschen jedoch wurde erst ab dem frühen 19. Jahrhundert durch die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ berühmt. Bei der Uraufführung am 23. Dezember 1893 stand auf der Bühne ein großes Hexenhaus. Dem Komponisten, Engelbert Humperdinck, soll man  an diesem Abend ein kleines Lebkuchenhaus überreicht haben. Anschließend eroberte sich die Märchenoper die Bühnen in Deutschland und der Welt. Und mit ihr die Knusperhäuschen.

Um heute an ein Knusperhäuschen zu kommen, brauchen die Kinder nicht durch den Wald irren. Sie kommen einfach zu den bei Himmel und Erde gebuchten Knusperhäuschen-Bastelstationen und gestalten ihr eigenes Häuschen. Und gerne darf dabei genascht werden.

Und dann … dann schneit es Puderzucker und jeder kleine Bauherr trägt mit glänzenden Augen sein Knusperhäuschen nach Hause.

Himmel und Erde ist einer der wenigen Anbieter, die diese beliebte Tradition als Eventmodul zu Kindern in ganz Deutschland bringen; auf Weihnachtsmärkten  und Weihnachtsfeiern, in Vereinen und Unternehmen, in Garten- und Einkaufszentren. In dieser Vorweihnachtszeit werden über 2. 000 Kinder an den Knusperhäuschen-Bastelstationen im gesamten Bundesgebiet ihr eigenes Häuschen gestalten. Stimmungsvoller Auftakt war am 8. November in Bergkamen.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.